Sonntag, 4. Dezember 2016

Erwischt!

Da kommen die also her. Heimlich mit als Tanklaster getarnten Fahrzeugen in die belgische Provinz geschafft und von dort aus weltweit im Internet ausgesetzt.

Aubel (B), 2.12.2016

Mittwoch, 23. November 2016

HO6 in Seraing: 16.12.

Neuer Termin für die Sprengung des Hochofens 6 in Seraing soll der 16.12. sein. 

Quelle: RTBF

Montag, 21. November 2016

Mehr Damenhaftes aus Belgien

Eine 57jährige Dame (sic!) aus Soiron - das immerhin den Titel "Belgiens schönstes Dorf" führt - hat in Pepinster einen Unfall gebaut und anschließend zu Fuß Fahrerflucht begangen. Das Auto war nicht zugelassen und hatte seit Monaten keinen TÜV mehr, die Dame hat keinen Führerschein und bei ihr im Auto saß zum Zeitpunkt des Unfalls ein ausgebrochener Häftling aus dem Gefängnis in Lantin. Das ist doch mal wieder ausgesprochen damenhaft.

Quelle: La Meuse

Sonntag, 13. November 2016

Charleroi: Fackelzug für den Hochofen


Bereits zum 3. Mal hat das Komitee zur Erhaltung des Hochofens 4 in Marcinelle gestern Abend einen Fackelzug zum Standort des Ofens veranstaltet.

Eine Gruppe von Bürgern, Fotografen und ehemaligen Arbeitern des Werks ist schon seit 2012 aktiv, um zu verhindern, dass der Hochofen bei der Sanierung des Geländes abgerissen wird. Sie verlangen seine museale Erhaltung im Rahmen eines Kulturzentrums, um auch späteren Generationen die Geschichte der Stadt als einem der beiden bedeutenden Standorte der belgischen Metallindustrie zu vermitteln. 

Dazu muss eine Reihe von Akteuren am selben Strang ziehen: Duferco, denen das Objekt weiterhin gehört, die Stadt Charleroi, die Région Wallonne, vielleicht auch die EU. Im Zeichen leerer öffentlicher Kassen wird das nicht einfach werden.

Das Bild zeigt den Ofen im Jahr 2006. Da ahnte noch niemand, was kommen würde.

Sonntag, 30. Oktober 2016

Noch keine sechs Uhr...

...und draußen ist es stockfinster. Sagt, was Ihr wollt, aber frühertm war es abends länger hell.

AUPEO macht dicht

Der Musikdienst AUPEO hat mir gerade per Mail mitgeteilt, dass sie zum 30. November den Betrieb einstellen.

Nicht, dass die jetzt sowas besonderes gewesen wären, aber sie wurden von meinem Internet-Tuner unterstützt, und in letzter Zeit wird es mir - nach TuneIn für Radioshift und der Server-Abschaltung bei Snowtape - etwas viel mit den ganzen Einstellungen diverser Dienste.

Samstag, 29. Oktober 2016

Belgische Buchmesse: Putzen, waschen und bügeln bei der Ladies Night

Vom kommenden Montag bis zum 11. November findet in Antwerpen die 80. Buchmesse statt. Wie immer präsentieren dort die Verlage ihre Neuerscheinungen und es gibt ein reichhaltiges Rahmenprogramm, zu dem auch Themenabende gehören. Dieses Jahr sind die Themen u.a. Außenpolitik, ein Abend für Profis aus den Pflegeberufen und "Ladies and Literature".

Letzteres wurde vom belgischen Verlagshaus Lanoo beworben mit: "Alles, was Sie schon immer über Putzen, Waschen und Bügeln wissen wollten!"

Bis hierhin hätte man das noch für einen mäßig gelungenen Scherz halten können, wenn sie nicht dazu geschrieben hätten: "Wenn man Menschen fragt, was ihnen am liebsten ist, steht ein Bett mit sauberen Laken oft ganz oben auf der Liste. ... Ein sauberes Haus macht uns glücklich. Sowohl physisch als auch mental ist es angenehmer, in einem aufgeräumten, gut gelüfteten und sauberen Haus zu wohnen. Aber wie geht man das genau an?"

Die Ladies haben das wenig witzig gefunden. Ein Tweet, man habe sich wohl beim Datum geirrt und versehentlich das Thema von 1916 gepostet, war noch die mildeste Variante.

Der Verlag hat sich unterdessen entschuldigt.